Der Tefal GC702 OptiGrill 2000 Watt – Der Steak Test + Video

[Gesamt:10    Durchschnitt: 2.6/5]

 

 

Hält der Tefal OptiGrill was er verspricht?

Du suchst einen flachen E-Grill der sogar Aufläufe kann? Dann schau Dir den Mulex MX355 an.

 

 

Wir veranstalten immer wieder Gewinnspiele zu unseren Testprodukten – KLICK HIER – und mach mit!

Tefal Optigrill testKeine Frage, mit Feuer und Kohle grillen macht am meisten Spaß! Aber leider ist in unseren Breiten das Wetter nicht immer optimal zum Grillen und auch nicht jeder hat die Zeit oder die Möglichkeiten dazu. Aber alternativ gibt es ja noch das einfache Grillen mit Pfanne und Herd in der Küche. Vom Prinzip her auf jeden Fall die einfachere Methode und recht schnell erledig. Aber wie werden die Ergebnisse? Klar, ich kann nachlesen das ein Würstchen X-Minuten braucht und ein Steak soundso lange für „Medium“ oder „Durch“ und was weiß ich noch alles. Aber klappt das denn wirklich immer? Wir das Steak, für das ich eventuell viel Geld bezahlt habe, denn so wie ich es mir vorstelle oder geht es in die Hose und es ist mir zu blutig, zu durch oder sonst wie misslungen? Gerade an diesem Punkt bin ich schon oft genug verzweifelt. Julia und ich essen gerne mal ein Steak aber nur selten bekommen wir es zu 100% so hin wie wir es uns ursprünglich gedacht hatten. Vor allem weil Julia es lieber durch und ich es lieber medium mag. Und deshalb haben wir und den Tefal Optigrill zugelegt. …denn angeblich soll er dieses Problem ganz einfach für uns lösen.  

 

 

 

Wie man im Video sieht ist das Zubereiten von Grillgut mit dem Tefal OptiGrill echt ein Kinderspiel. Durch den patentierten Lichtindikator, kombiniert mit den Tonsignalen kann das Essen schon fast gar nicht mehr misslingen. Der Kontaktgrill misst die Dicke des Fleischs, oder des Gemüses und stellt sich darauf ein. In unserem Test hatten wir sogar zwei verschieden dicke Steaks, die beide perfekt wurden, obwohl wir das eine medium und das zweite durch wollten. Auch war es schön saftig und mit den Grilltypischen längsstreifen sah es sogar noch gut aus! Auch unsere Hamburger einen Tag später wurden besser als wir es in der Pfanne je hätten hinbekommen. Das überschüssiges Fett lief einfach ab und trotzdem wurde das Essen nicht zu trocken. Ich glaube, ach was – ich bin mir sicher – wir haben mit dem Tefal Optigrill einen neuen besten Freund in der Küche gefunden.

 


 

 

Technische Daten

 

  • Automatisches Grillsystem über Sensoren, die den Grillzyklus entsprechend anpassen.
  • LED-Anzeige des Garzustands um den Grillprozess zu verfolgen, ohne das Gerät zu öffnen.
  • 6 automatische Programme: Hamburger, Geflügel, Sandwiches / Paninis, Würstchen, Steak, Fisch.
  • Auftau und manuelles Programm
  • Warmhaltefunktion
  • Spülmaschinenfeste Druckguss-Aluminiumplatten.
  • Größe der Platten: 32 mm x 22 mm / 600 cm² Grilloberfläche
  • Saft- bzw. Fettauffangschale
  • 7° Neigung der Grillplatten für optimalen Fettablauf
  • Edelstahlgehäuse
  • Länge 365 mm x Breite 345 mm x Höhe 180 mm
  • Gewicht 5,2 kg

 


 

 

 

Viele Grüße und guten Appetit!

Der Patrick

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort!