Test – AEG PerfectMix SB14PS Standmixer – bringt der was?

[Gesamt:15    Durchschnitt: 3.7/5]

 

 

Der AEG PerfectMix SB14PS Standmixer 

 

 

– Klick hier – zu weiteren Gewinnspielen und Aktionen!

 

 

Eines schon mal vorweg für die Lesefaulen unter euch: Der AEG PerfectMix SB14PS ist gut! Wenn ihr einen edlen und robusten Mixer für – z.B. Smoothies – sucht, dann macht ihr hier in der Preisklasse um 100€ sicherlich nichts falsch. Nicht umsonst steht AEG für „Aus Erfahrung gut“ und das wird hier mal wieder bewiesen. Nach den technischen Spezifikationen findet ihr ein kleines Video in dem ich meinen ersten Smoothie mit dem Mixer gemacht habe.

 

  • 1,4 PS Motor (entspricht 1000 Watt)
  • 23.000 U/min
  • 5 Geschwindigkeitsstufen High / Low / Pulse / Smoothie / Ice Crush
  • Spülmaschinen- und bruchfester 1,65 L Thermo-Glaskrug. Kälte- und hitzebeständig bis 90°C
  • 4 TruFlow Titan beschichtete Messer für dauerhafte Schärfe
  • Bedienelemente mit LED-Beleuchtung

 

 

 


 

 

Was bekomme ich für mein Geld?

 

Im Lieferumfang enthalten ist der metallverkleidete Mixer mit einem bis 90°C hitzebeständigen und 1,65L fassenden Glaskrug samt Deckel und einem – ich nenne ihn mal Meßbecher – mit dem man eine Öffnung in der Mitte des Mixers verschließen kann. Der Krug alleine wiegt über 2kg und ist aus bruchsicherem Glas. Der Deckel lässt sich sehr gut abdichten und man braucht keine Angst zu haben, dass er beim Mixen evtl. abspringen könnte und je nach Inhalt, danach eventuell die Küche renoviert werden müsste. Jaja, nicht lachen – ich hatte schon Mixer bei denen ich den Deckel bei Betrieb besser mal festgehalten hätte! Der Mixerfuß macht, wie ich es auch von AEG erwarte, einen sehr hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. Schön schwer steht er auf vier kleinen Gummifüßen die, wenn die 1,4 PS loslegen, es außerhalb des Mixers kaum spüren lassen. Auf dem Mixer eingelassen sind die Knöpfe mit den fünf Geschwindigkeitsstufen. High – für dauerhaftes schnelles Mixen; Low – für etwas langsamere Mixereien (nutze ich immer zu Beginn); Pulse – für kurze sehr schnelle Touren; Smooth – wenn es cremig werden soll und Ice Crush – um …was könnte es wohl sein? Eis zu zerkleinern.

 

Als Klingen werden vier Titan beschichtete Messer verwendet die durch die Beschichtung ihre Schärfe nicht verlieren sollen. Diese sind aber nicht sternförmig angelegt, sondern zwei zeigen nach oben und zwei nach unten. Dies soll einen Sog erzeugen, der den Inhalt immer wieder nach unten zieht um so Leerlauf zu vermeiden.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


 

DieWarentester Fazit   

 

Wer einen guten Mixer in der Preisklasse um 100€ sucht der ist mit dem AEG PerfectMix SB14PS gut beraten. Die Ergebnisse sind gut und auch nach unserem Dauertest mit acht vollen Ladungen Obst und Eis für Smoothies (wir hatten eine Terrassen-Einweihungsparty) machte er nicht schlapp. Anfangs war ich etwas skeptisch, dass kein Stößel mit im Lieferumfang enthalten ist, um den Inhalt nach unten in die Messer zu drücken aber dieser Zweifel war unbegründet. Die Anordnung der Messer hat den Inhalt tatsächlich immer angesaugt und gleichmäßig zerhächselt. Zwar ist er etwas lauter als teurere Modelle aber das wirklich nur minimal. Die fünf Programme habe ich nicht wirklich genutzt. Meist nur Low und High was uns völlig gereicht hat. …ok wenn man nur Eis zerkleinern will sollte man wirklich die Ice Crush Funktion nutzen, denn sonst wird ganz schnell Schnee aus dem Eis! Begeistert hat auch die leichte Reinigung des Mixers. Der Sockel des Glaskrugs mit den Messern lässt sich wirklich kinderleicht mit nur einem Handgriff lösen und entfernen, dann kann alles bedenkenlos in der Spülmaschine oder auch per Hand gereinigt werden.

 


 

Viel Spaß beim Mixen!  – HIER der aktuelle Preis auf Amazon

DerPatrick

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort! Wir haben den Mixer von AEG kosten- und bedingungslos für den Test zur Verfügung gestellt bekommen.