Test: Die Minscana Glättbürste + Gewinnspiel

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]

 

 

Die Minscana Haarglättungsbürste

 

 

Seitdem BabyBen auf der Welt ist, habe ich zwei neue unverzichtbare Lieblings Beautyhelferlein: Trockenshampoo und eine Haarglättungsbürste.

 

 

 

In unserem Gewinnspiel – am Ende des Berichts – verlosen wir 2 Glättungsbürsten!

 

 


 

 

Jede Mutter kennt das bestimmt. Mit einem Baby bleibt einem nicht viel Zeit für Schminkorgien, Haare stylen, stundenlanges duschen etc. Da ist man teilweise schon froh, wenn man es überhaupt mal schafft kurz unter die Dusche zu springen, die Haare zu waschen und sich ordentlich anzuziehen. Früher bin ich jeden Morgen vor der Arbeit unter die Dusche gehüpft, habe täglich die Haare gewaschen, gestylt, geföhnt und mit Schminken für diese tägliche “Beautyroutine“ knapp 45 Minuten gebraucht.

Die Zeit habe ich nun nicht mehr. Ich gehe jetzt abends duschen, wenn Patrick da ist und wasche meine Haare. Wenn ich meine Haare mal nicht waschen kann, benutze ich Trockenshampoo. Das funktioniert recht gut und im Gegensatz zu den Trockenshampoos die meine Oma früher benutzt hat, gibt es jetzt echt tolle Produkte auf dem Markt, die dem Haar einen richtig schönen, dezenten Duft verleihen und das Haar wie gewaschen aussehen lassen.

Dennoch gibt es leider ein Problem. Ich habe von Natur aus, sehr glatte Haare und morgens sehen diese aus, als hätten sie eine Party auf meinem Kopf gefeiert. Die Haare sind strohig, verknotet, ich habe unschöne Knicke und Wellen im Haar. Ich habe zwar ein teures Glätteisen von GHD aber ich bin irgendwie zu blöd es zu benutzen. Meist habe ich danach noch mehr Knicke im Haar. Also habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer günstigen Alternative gemacht, die zudem auch schonender für mein eh schon strapaziertes Haar ist. Bei Amazon wurde ich schnell fündig. Ich wollte nicht mehr als 50,-€ ausgeben und da waren viele Marken Haarglätter schon direkt raus. 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Die Minscana Haarglättungsbürste war von 79,99€ auf 37,99€ herabgesetzt und auch wenn ich erst ein wenig skeptisch war da die Produktbeschreibung einige Rechtschreibfehler enthält, die Produktbilder unecht wirken und mir das Unternehmen MINSCANA nichts sagt, haben mich die vielen positiven Bewertungen zum Kauf bewegt. Ich habe mich für das rosa-farbene Modell entschieden. Farblich weicht dieses Modell allerdings ein wenig vom abgebildeten Modell ab, welches meiner Meinung nach eher pink ist. Aber das Bild ist ja auch mit Computer bearbeitet… In echt ist die Bürste allerdings wirklich rosa, wie man auf meinen Bildern gut erkennen kann. Die Lieferung erfolgte schnell. Im Lieferumfang enthalten sind neben der Glättungsbürste, ein Paar Hitzehandschuhe, eine praktische Aufbewahrungstasche für die Bürste (allerdings nicht aus Samt, wie in der Beschreibung angegeben), eine Reinigungsbürste, 2 Haarclips und eine Bedienungsanleitung.

Die Bedienungsanleitung ist leider nur auf Englisch. Allerdings benötigt man diese auch nicht wirklich, da die Anwendung kinderleicht ist. Stecker rein, es gibt nur eine Taste mit der man per Knopfdruck zwischen 8 verschiedenen Temperaturstufen beginnend von 160 Grad bis 230 Grad wählen kann. Nach einer kurzen Aufheizzeit von ca. 30 Sekunden ist die Bürste dann auch schon bereit zum Einsatz. Man kann auf dem digitalen Display sehen wie die Bürste bis zur gewünschten Temperatur aufheizt. Für mein eh schon glattes Haar benutze ich die Bürste bei ca. 180 Grad.

Damit bekomme ich die lästigen Knicke und Wellen gut raus und mein Haar glänzt nach der Anwendung schön. Die Bürste ist relativ leicht vom Gewicht und liegt daher gut in der Hand. Blöd finde ich nur, dass der Temperaturknopf relativ weit oben auf dem Griff angebracht ist und ich schon mehrfach beim Glätten der Haare aus Versehen auf den Knopf gekommen bin. Die Temperatur geht dann automatisch höher und kann nur durch erneutes Starten wieder auf die Ausgangstemperatur gesetzt. Die mitgelieferten Hitzehandschuhe benutze ich nicht, da der Bürstengriff bei der Temperatur die ich benutze jetzt nicht sonderlich heiß wird. Auch die Reinigungsbürste habe ich bisher nicht gebraucht.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 


 

DieWarentester Fazit:

 

Ich bin sehr zufrieden mit der Glättungsbürste.  Die Bürste ist einfach in der Handhabung und sie erfüllt ihren Zweck. Für den Preis von unter 40,-€ ist sie absolut in Ordnung. Mehr würde ich aber nicht dafür zahlen. Ob sie für jeden Haartyp geeignet ist, würde ich gerne mit eurer Hilfe herausfinden und verlose daher zwei Haarglättungsbürsten (einmal in pink / eine in schwarz an euch).

 

  


 

Wie kann ich eine von zwei Minscana Haarglättungsbürsten gewinnen?

 

  • Kommentiere hier oder auf unserem Facebookpost mit #pink oder #schwarz welche Bürste Du gewinnen möchtest.
  • Teilnahmeschluss ist der 19.03.17 es gelten unsere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele. 

 

 

 

 


 

 

Viel Glück & schönes Haar 🙂

Eure Julia

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort! Die Bürsten wurde uns kosten-und bedingungslos von Minscana zur Verfügung gestellt.