Test & Gewinnspiel – snu:mee von babystarsrock2sleep – 3 in 1: Babyphone, Spieluhr & MP3-Player

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.4/5]

 

 

snu:mee – …warum sind wir da nicht drauf gekommen?!

 

 

Für alle die es noch nicht wissen: Wir werden bald Eltern *freu*. Diesen Sommer ist es soweit und da macht man sich natürlich jetzt schon so einige Gedanken. Was braucht der Kleine, was braucht er nicht, wo bekomme ich es her und vor allem: Was kostet der Spaß? Wir haben es natürlich gerne günstig aber vor allem auch praktisch und sind große Fans von All-in-one Geräten. …und da sind wir auf snu:mee von babystarsrock2sleep gestoßen!

 

 

Am Ende des Berichts verlosen wir ein snu:mee inklusive Sleeve – Hier geht es zu weiteren Gewinnspielen & Gewinnspiel-Tipps!


Für alle die es ganz eilig haben hier ein kleines Vorstellvideo:

 


 


 

Was ist snu:mee ?

 

Das Wort ansich kommt von „snooze“ = Schlummern und „me“. Es bedeutet so viel wie „Schlummer mit mir“. Es vereinigt drei Geräte in einem. Es ist Babyphone, Spieluhr und MP3-Player in einem. Einige Funktionen lassen sich über das snu:mee direkt ansteuern, für einige brauchst Du ein Smartphone oder Tablet und die kostenlose App für zum Beispiel IOs und Android. Hier die drei Hauptfunktionen

 

  • Es ist ein Babyphone: Mit Hilfe der kostenlosen App kannst Du Dein snu:mee als Babyphone oder vereinfacht gesagt als Gegensprechanlage verwenden. Es fungiert als WLAN Station und verbindet sich mit Deinem Handy. Jetzt kann snu:mee im Babyzimmer liegen und Du wirst immer informiert wenn der Nachwuchs gerade mal schlecht geschlafen hat, beziehungsweise es Geräusche im Kinderzimmer gibt. In der App kannst Du die Funktionen des Babyphones Deinen Wünschen anpassen. Zum Beispiel die Geräuschempfindlichkeit oder ob Du permanent ins Zimmer hören möchtest oder nur wenn wirklich etwas passiert. Mit der Sprechen-Funktion kannst Du auch in die Gegenrichtung antworten und mit Deinem Kind sprechen.

 

  • Es ist ein MP3-Player: snu:mee hat einen Speicher von 4GB, was für ca. 1.000 Songs reicht und kann auf zwei Arten benutzt werden. Über die App kannst Du alle Funktionen steuern, Songs auswählen, ändern und was das Herz begehrt. Außerdem sind auf dem Gerät alle Tasten vorhanden die ein üblicher Player auch hat. Play, Stop, Pause, Lautstärke, Spulen und so weiter. Das vereinfacht die Bedienung wenn es mal schnell gehen soll und ist natürlich auch praktisch wenn Dein Baby zum Kind wird. Denn dann hat es gleich seinen ersten eigenen MP3-Player.

 

  • Es ist eine Spieluhr: Und das ist für mich der absolute Oberknaller an dem Gerät. Eine normale Spieluhr für Babys kostet locker ab 10€ (hier die Angebote auf Amazon). Und dann hast Du auch nur einen Song und der wird Dir und Deinem Baby irgendwann zwangsweise auf den Keks gehen. Das snu:mee hat bereits 12 Songs inklusive und wenn Du Dein Gerät registrierst bekommst Du noch mal sechs gratis obendrauf. Weitere kannst Du für ab 0,99€ kaufen. Und das sind nicht nur die Klassiker wie „Schlaf, Kindlein schlaf“ oder „Twinkle, twinkle, little Star“ und so weiter, sondern aktuelle Songs – extra umgeschrieben – in Spieluhrstyle! Mit dabei über 100 Songs von u.a. RAMMSTEIN, PINK, NENA, SILBERMOND, ADELE, UDO LINDENBERG, METALLICA und viele mehr. Ist das nicht absolut irre?! Unser Baby ist noch nicht mal auf der Welt aber wir nutzen jetzt schon selbst unser snu:mee mit diesen Songs zum einschlafen, kein Witz 😀 Hier geht es zu den Alben.

 

snumee test

Es gibt an die 100 Songs als Spieluhrmelodie für Deinen snu:mee

 

 

 


 

DieWarentester Fazit

 

Top! Da hat endlich mal jemand mitgedacht. Für uns ist das snu:mee wohl das Beste elektronische all-in-one Gerät was Eltern sich wünschen können. Es vereint mehrere Geräte in einem und spart somit Geld und Platz. Besonders pfiffig finde ich die zu Spieluhrmelodien konvertierten aktuellen- und Rocksongs. Mal davon abgesehen das es diese nicht als reine Spieluhr gibt, kann ich mir im Store für kleines Geld immer wieder neue Spieluhrmelodien runterladen. Oder auch ganz normale Lieder auf den snu:mee laden. Damit wird das snu:mee nicht nutzlos, sobald das Baby aus dem Spieluhralter rausgewachsen ist. In die Handhabung der App musste ich mich erst einmal etwas reinfuchsen. Aber dank der Videotutorials war das dann auch kein Problem. Danke babystarsrock2sleep und weiter so!

 

 


 

Wir verlosen an euch ein snu:mee inklusive Twinkle Sleeve!

 

  • Kommentiere hier welchen Song Du gerne als Spieluhrmelodie auf Deinem snu:mee hättest!
  • Bis zum 12.06. um Mitternacht Daumen drücken, dass Du gewinnst!
  • Der oder die Gewinnerin wird hier markiert und bekommt eine Email an die Adresse von der teilgenommen wurde.
  • Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Mehr Gewinnspiel findest Du mit einem – KLICK HIER –


 

 

Viele Grüße und viel Glück beim Gewinnspiel!

Julia, Patrick & Kalle

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort! Dies ist ein sponsored Post. Unser Test-snu:mee und der Gewinn wurde uns von babystarsrock2sleep.com kostenlos zu Verfügung gestellt.