Wie gut sind Poker-Sets und sind sie den Kauf wert? Dez15

Tags

Verwandte Artikel

Share

Wie gut sind Poker-Sets und sind sie den Kauf wert?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

 

Wie gut sind Poker-Sets und sind sie den Kauf wert?

 

So manchem im Leben kommt schon einmal die Neugierde, sich in Poker auszuprobieren. Der erste Schritt ist meist, sich im Online-Poker auszuprobieren und ein hochwertiges Pokerset zu bestellen. Dieses scheinbar einfache Spiel sieht für das ungeschulte Auge aus wie jede andere Form eines Kartenspiels, aber tatsächlich steckt eine immense Menge an Geschicklichkeit dahinter. Die Spieler müssen die Chancen berechnen, darauf achten, wie ihre Gegner spielen und gleichzeitig versuchen, ihre Gegner zu täuschen.

 

Quelle

 

Egal, ob man ein Pokerspiel beim Stammtisch veranstalten oder ein freundschaftliches Spiel mit der Familie haben will, der Besitz eines Pokerkoffers und -sets ist für solche Ereignisse unumgänglich. Sie kommen in der Regel mit Kartendecks, Würfeln und genug Chips. Außerdem bieten Pokersets die Möglichkeit, sich optimal für Pokerturniere vorzubereiten. Denn um Ihre Gegner mit Ihrer Strategie zu verblüffen, zu wetten und zu bluffen, die Menge zu begeistern und schließlich in der Siegerrunde zu triumphieren, brauchen Sie ein geniales Gespür und ein hochwertiges Pokerset. Man macht sich bestimmt nicht beliebt, wenn man den Tisch mit ein paar im örtlichen Supermarkt gekauften Pokerchips deckt. Steigern Sie Ihr Spiel mit einem bemerkenswerten Pokerset und vielleicht sogar mit ein paar Accessoires, die dazu passen. Dazu gehören beispielsweise abschließbare schicke Aluminium-Pokerkoffer mit einer Ablage für Chips und Spielkarten. Dabei sollte man bedenken, ob es sich auch wirklich lohnt, mehr für Spielkarten zu bezahlen, da zu dem Set gehörigen Accessoires den Preis natürlich erhöhen und diese innerhalb eines Pokersets am leichtesten zu beschädigen sind. So sollte man auch hier unbedingt auf eine hochwertige Qualität achten und die Notwendigkeit der Accessoires abwägen.

Vor dem Pokerboom gab es keinen großen Markt für hochwertige Chips für den Endverbraucher. Aber nachdem der Poker-Boom einsetzte, wollten viele Poker-Aficionados einen höherwertigen 11,5-Gramm-Chip für ihre Spiele, sodass der Markt für Pokerchips für Verbraucher boomte. Das Internet begünstigte diesen Trend, da es die Preise senkte und es für Kunden einfacher machte, ihre Bestellungen aufzugeben und individuelle Chips zu erstellen.

 

Quelle

 

In den folgenden Jahren taten sich viele Nischen auf dem Chipmarkt auf, die immer größer wurden. Einige der billigeren Kunststoffchips wurden ohne Metallbutzen hergestellt. Höherwertige Kunststoffchips wurden geschaffen. Die Herstellung mit Keramik wuchs, um mit Tonchips zu konkurrieren. Billigere Tonchips kamen auf den Markt. Heute gibt es so viele verschiedene Untertypen und Marken von Chips, dass es schwerfällt, den Überblick zu behalten und man muss etwas Zeit in die Recherche investieren, um sich für einen guten Satz von Chips zu entscheiden.

In der Vergangenheit war es beliebt, mit einem billigen Satz Plastikchips zu beginnen und nach ein paar Jahren auf teure Keramik-Chips umzusteigen. Aber heutzutage gibt es so viele hochwertige Mittelklasse-Chips zu einem erschwinglichen Preis, dass Sie wahrscheinlich direkt in die Mittelklasse-Chips einsteigen wollen. Das Gute an Pokerchips ist, dass sie einen hohen Wiederverkaufswert haben. Wenn Sie sie also zu einem guten Preis kaufen und sie nach ein paar Jahren verkaufen, wenn Sie aufsteigen, sind Ihre Nettokosten nach dem Verkauf ziemlich niedrig.

 


 

Hier sind einige beliebte Pokersets und -koffer:

 

  • Trademark Poker Chip Set

Dieses siebenfarbige Set enthält 500 Chips und wird in einem schicken, mit Filz ausgekleideten, silbernen Aluminiumkoffer geliefert.

Alles, was Sie für eine Pokernacht brauchen, ist hier enthalten. Neben den Chips gehören dazu zwei Sätze Spielkarten, „Big Blind“, „Small Blind“ und der „Dealer-Button“.

Alle Chips haben eine angenehme Größe und ein gutes Gewicht, ähnlich wie ein Keramik-Chip, den Sie in einem Casino finden würden, aber aus einem Plastikmaterial. Das Design ist ziemlich einfach und die Chips sind unmarkiert, sodass Sie ihren Wert auf alles setzen können, was Sie wollen, oder sogar Ihre eigenen benutzerdefinierten Aufkleber verwenden.

 

  • Fat Cat Clay Poker Chip Set

Fat Cat begann in einem Pub in Milwaukee als Dart-Firma und expandierte schnell, um verschiedene andere Spielfiguren herzustellen, die gut aussehen und sich gut spielen lassen. Dieses Chip-Set ist nicht anders. Das Fat Cat Set enthält 500 11,5 Gramm gestreifte Würfel-Pokerchips in fünf verschiedenen Farben – alle unmarkiert, sodass Sie jedes Mal Ihre eigene Stückelung festlegen können.

Die Chips selbst sind dünn, haben aber ein gutes Gewicht und geben dieses befriedigende „klackende“ Geräusch von sich, wenn sie zusammengesetzt werden. Das Set enthält außerdem zwei Kartendecks sowie „Big Blind“-, „Little Blind“- und den „Dealer-Button“. Alles wird ordentlich verpackt in einem silbernen Aluminiumkoffer geliefert und ist sofort nach dem Auspacken spielbereit.

 

  • KOVOT 300 Chip Dice Style Poker Set

Dies ist ein etwas kleineres Set als die beiden oben Genannten. Aber mit insgesamt 300 Chips in fünf verschiedenen Farben gibt es immer noch genug, um ein Spiel überall zu organisieren. Diese Chips sind aus hartem Kunststoff, aber nicht weit von einem echten Casino-Gefühl entfernt und haben sogar ein ähnliches Gewicht wie ein Keramik-Chip.

Dieses Set wird mit einem Etui, Schlüsseln, Karten und Würfeln geliefert. Dies ist ein ideales Set für den Gelegenheitsspieler oder für einen Anfänger, der das Spiel lernen möchte.

 

  • DA VINCI Professional Casino Del Sol Poker Chips Set

Diese Chips haben einen Metallkern und sind tatsächlich etwas schwerer als Casino-Chips. Jeder hat einen markierten Nennwert auf einem Vinyl-Aufkleber in der Mitte, der etwas tiefer als die Oberfläche des Chips eingesetzt ist, sodass sie gestapelt werden können, ohne den Aufdruck zu beschädigen. Die Zahlen sind groß und gut sichtbar – auch von der anderen Seite des Tisches.

 

Allgemein kann man sagen, dass es wichtig ist, auf eine gute Qualität zu achten, wenn Sie ein etablierter Spieler sind, ansonsten ist es vielleicht am besten, mit einem billigeren Set anzufangen, bis Sie an dem Punkt kommen, in die höhere Liga aufzusteigen.