Der Mover von funnymove.de – Das Hoverboard + Video

[Gesamt:3    Durchschnitt: 3.7/5]

 

 

Endlich mal wieder ein Fun-Gadget! – Der Mover von Funnymove

 

 

Gewinne einen trendigen Nagellack von ANNY Cosmetics – wähle aus 114 coolen Farben!

Schon letzten Herbst durften wir den CRUISER von Funnymove.de testen (Hier der Bericht) und ich hatte so einen Spaß dabei das ich unbedingt noch einen dieser elektronischen Flitzer haben wollte. Also habe ich die Jungs von Funnymove so lange genervt bis sie mir ihren MOVER kosten- und bedingungslos für einen kleinen Test zu Verfügung gestellt haben.

 

 

Das ca. 10kg wiegende gefährt funktioniert ähnlich wie ein Segway, nur ohne Haltegriff. Was erst mal schwierig, bzw. fast unmöglich klingt ist aber in Wirklichkeit leichter als Fahrradfahren! Ich selbst schätze mich nicht gerade als Gleichgewichtstalent ein. Ich fahre weder Schlittschuh, noch Inliner oder sonst etwas was viel mit Geschick zu tun hat. …ok, ich fahre oft Fahrrad aber das ist eine ganz andere Liga. Daher hatte ich erst auch so meine Bedenken mit dem Mover. Aber diese Bedenken waren wirklich völlig unbegründet. Ich habe keine 10 Minuten gebraucht (wahrscheinlich nicht mal fünf) bis ich auf den Teil stehen konnte und nur kurz darauf bin ich schon wie blöd durch die Wohnung geheizt. Immer dicht gefolgt von unserem Hund Kalle, der es so gar nicht verstehen konnte was ich da mache ??

Und selbst das Rückwärtsfahren ist keine große Kunst, wobei man aber darauf achten sollte das man nichts überfährt. Wobei wieder unser Hund Kalle ins Spiel kommt, dessen Schmusetier mit Quitschfunktion ich überfahren habe, was mir einen riesen Schreck eingejagt hat!

Hier kommt ihr direkt auf die Seite des Movers auf Funnymove.de


Technische Daten

 

  • Max. Geschwindigkeit 15 km/h
  • Reichweite bis zu 20 km
  • Gewicht 10 kg
  • 2 Hightech-Elektromotoren mit jeweils 280 Watt (zusammen ca. 500 Watt)
  • Leistungsfähige Samsung-Lithium-Batterie
  • Batterie: 144 WH
  • Max. Zuladung: 120 kg
  • Maße: 58,0 x 20,0 x 18,0 cm
  • Radgröße: 6‘‘
  • Steigungen bis zu 15%

 


 

 

Mein Fazit

 

Wenn Du auf der Suche nach einem spaßigen Gadget bist, liegst du mit dem Mover von Funnymove genau richtig. Skateboard war gestern, jetzt ist elektro angesagt! Das fahren auf dem Mover macht wirklich süchtig. Ich habe mich oft genug dabei überrascht wie ich „sinnlos“ damit durch die Wohnung gefahren bin. Ich fand es klasse …nur unser Hund leider nicht 😉 . Draußen ist man auf diesem Hoverboard der absolute Hingucker. Wirklich jeder schaut einem nach und wundert sich über dieses Gefährt. Man sollte allerdings beachten das der Mover keine StVZO Zulassung hat, man damit also nicht auf de Straße fahren darf! Der Akku hält bis zu sagenhaften 20km. Ich musste das Gerät in der Zeit den ich ihn testen durfte nicht 1x aufladen! Einziges Manko ist das Gewicht von 10kg, was wohl dem starken Akku geschuldet ist. Auch der Preis von über 600€ ist nicht von schlechten Eltern. Aber wer so ein innovatives Gerät haben möchte, der muss halt auch etwas hinblättern.

 

 

Funnymove shop

 

 

Viele Grüße und gute Fahrt

DerPatrick

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort!