Im Test: Morphy Richards Bügeleisen – Redefine Atomist Vapocare

[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.3/5]

 

 

Bügeln mach Spaß! …zumindest mit dem richtigen Bügeleisen 😉

 

Naja – ok, das ist vielleicht etwas übertrieben. Um ehrlich zu sein ist bügeln für mich mehr so wie zum Zahnarzt gehen. Ohne wäre das Leben leichter aber man kommt halt manchmal leider nicht drumrum. Wenn Ihr mal „richtig cool“ Bügeln wollt, dann schaut euch mal das neue Vapocare von Morphy Richards an!

 

 

 

Was mich besonders am Bügeln nervt

 

Zugegeben, viel bügeln wir aktuell nicht. Ich trage zu 99% nur T-Shirts und Julia meist bügelfreie Oberteile. Aber vor ein paar Jahren war das noch anders. Da arbeitete Julia noch bei einer Bank und trug Blusen und ich musste meine Hemden für die Bundeswehr bügeln. Und immer wenn ich das Bügeleisen in der Hand hatte wurde mir schon schlecht. Mal zu heiß, mal zu kalt und das mit dem Wasserdampf klappte auch nur hin und wieder mal. Denn entweder tropfte das Wasser aus dem Eisen oder es rieselte der Kalk, wenn ich mal kein destiliertes Wasser, sondern welches aus der Leitung nahm. Am aller übelsten war aber wenn wir das Bügeleisen mal ein paar Tage oder Wochen gar nicht benutzt haben. Denn dann verkalkte es vollends und es setzte sich noch Staub und Dreck in die Düsen, die dann gerne auf die Wäsche rieselten und alles wieder versauten.

 


 

Mit dem Vapocare von Morphy Richards soll das anders werden!

 

Sagt zumindest Morphy Richards selbst. Ihr kennt die Firma nicht? Kann sein, denn ich kannte sie vorher auch noch nicht. Die Firma gibt es allerdings schon seit 1936 und kommt ursprünglich aus England, beziehungsweise Australien, wo sie so bekannt ist wie bei uns AEG, Braun oder Miele. Was sind jetzt die Besonderheiten am Vapocare Bügeleisen?

 

 

 

 

 

  • Kein „Eisen“ als Heizfläche, sondern Thermoglas. Das heizt und kühlt schneller ab und spart 75% Energie
  • Kein Dampf, sondern vaporisiertes Wasser. Damit lässt sich 2 Stunden ohne Nachfüllen bügeln und spart 80% Wasser
  • Eigenständige Entkalkung. Funktioniert ohne destiliertes Wasser und ist trotzdem wartungsfrei
  • LED-Anzeige im Griff, ermöglicht einfaches Umschalten in die gewünschte Hitzestufe
  • Abschaltautomatik. Nach zehn Minuten schaltet sich das Gerät eigenständig ab.

 

Die Handhabung des Bügeleisens unterscheidet sich, was das reine Bügeln angeht, nicht groß von anderen Bügeleisen. Bügeln müsst ihr schon noch selbst aber es geht jetzt viel leichter als vorher. Man füllt Wasser direkt aus dem Wasserhahn in die Station, schaltet das Gerät ein und wartet für das erste Bügeln ein paar Minuten bis ein Signal ertönt. Per Knopfdruck kann ich nun Wasser vaporisieren um damit die Wäsche gleichmäßig anzufeuchten. Das Wasser kommt dabei über einem Schlauch, zusammen mit dem Stromkabel, direkt zum Gerät. Da das Bügeleisen kein Eisen, sondern Thermoglas und auch keinen eigenen Wassertank hat, ist es wesentlich leichter und gleitet wirklich spielend über die Wäsche.    

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


 

 

DieWarentester Fazit:

 

Keine Frage, der Vapocare ist ein echter Hingucker und hält was er verspricht. Wir nutzen ihn jetzt seit einem Monat und es bügelt sich schneller, leichter und definitiv frustfreier. Wir haben ihn auch mal unserer Nachbarin ausgeliehen die sich nach dem Bügeln immer beklagt hat, dass ihr der Arm schmerzt. Sie war richtig begeistert, denn das Bügeleisen ist viel leichter als ein normales und damit auch schonender für den Benutzer. Kleines – aber notwendiges – Manko ist die Bügelstation. Notwendig – da hier der Wassertank verbaut ist, Manko – da er natürlich auch Platz auf dem Bügelbrett klaut. Aber das ist verkraftbar, da dafür auch das Bügeleisen viel leichter als ein klassisches ist. Der Preis von aktuell 179€ (Hier der aktuelle Preis auf Amazon) ist natürlich höher als bei anderen Bügeleisen. Dafür bekomme ich hier aber ein wirklich völlig neues und ganz besonderes Gerät.

 

 

 


 

Viele Grüße und viel Spaß beim Bügeln!

Julia, Patrick & Kalle

 

 

PS: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort! Dies ist ein sponsored Post