Unsere neuen Gadgets von Handyhuellen.de

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

 

Handyhuellen.de – weit mehr als nur Handyhüllen

 

Wisst ihr noch was euer erstes Handy war? Meins war 1998 ein Siemens S6 mit abschraubbarer Antenne. Soweit ich mich erinnere konnte es nur maximal 12 SMS speichern und nach einer Hand voll Telefonnummern war Schluss. An eine Handyhülle habe ich damals noch nicht gedacht. Denn über den „Knochen“ hätte ein LKW fahren können und der hätte im Anschluss eher einen Platten, als ich ein kaputtes Handy gehabt. Und „Beauty“ war damals noch lange kein Thema. Auch mein zweites und drittes Handy kamen noch gut ohne Hülle aus. …aber das sollte sich ändern. Und zwar aus mehreren Gründen.

 

 

 

Handyhüllen – Schutz oder Accessoire?

 

Um die Frage hier oben direkt zu beantworten: Beides. Im Laufe der Jahre wurde das Handy zum Smartphone, das Innere immer komplizierter – dafür das Äußere immer empfindlicher. Mit meinem Siemens S6 konnte ich noch Bierflaschen öffnen, bei meinem IPhone habe ich schon Angst dass es einen Sprung bekommt wenn ich es zu hart anschaue. Da bieten Handyhüllen einen 1a Schutz für die immer empfindlicher werdenden Geräte. 

Aber das ist bei weitem noch nicht alles. Ende der 90er und Anfang 2000er warst Du mit einem Handy noch der Hingucker. Aber ganz schnell hatte fast jeder ein Mobiltelefon und man musste sich irgendwie von der Menge abheben. Entweder mit besonderen Klingeltönen (Der Crazy-Frog lässt Grüßen) oder irgendwelchen mehr oder minder schönen Aufkleber auf der Rückseite.

Erst Mitte der 2000er kamen Handyhüllen in Mode und dort liegt auch die Gründung von Handyhuellen.de. Anfangs hat die von zwei Brüdern Inhabergeführte Firma aus dem Ruhrgebiet tatsächlich nur Handyhüllen angeboten. Mittlerweile hat sich das Unternehmen zu einem robusten Mittelständler mit 150 Beschäftigten und über 5 Millionen Bestellungen gemausert. Und das bei ständig erweiterter Produktpalette. …nicht schlecht!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Was gibt es außer Handyhüllen?

 

Wir haben uns bei Handyhuellen.de mal etwas außerhalb der normalen Handytasche ausgesucht. Julia eine IPhone Xs Hülle und ich ein IPhone 8 Hülle, das Power Case 5000 mAh ausgesucht. Für uns die optimalen neuen Begleiter für unsere Smartphones. Julia spart sich mit der Clutch zum Teil die Handtasche und ich muss mich auf langen Arbeitstagen nicht mit einem ständig leeren Akku rumplagen. Aber auch für Leute mit ganz anderen Vorstellungen wird auf der Seite sicher fündig. Neben allerlei verschiedenen Hüllen und Accessoires lassen sich auch Hüllen selbst gestalten, verschiedene Ladekabel, Adapter und mehr shoppen.

 


 

DieWarentester Fazit

 

Über die Qualität der Produkte lässt sich hier schwer schreiben oder urteilen. Schließlich vertreibt Handyhuellen.de die Produkte nur und stellt sie nicht selbst her. Aber zumindest ist es keine Billigware die hier angeboten wird. Die Clutch ist von einem namhaften Hersteller und auch das Power Case macht einen robusten Eindruck. Da scheinen sich die Einkäufer von Handyhuellen.de schon Gedanken gemacht zu haben. …schließlich hat man ja einen Ruf zu verlieren ;-). Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden. Sicher gibt es auf anderen Seiten auch ähnliche Hüllen für ein oder zwei Euro weniger. Aber für etwas das man täglich nutzt, mit sich rumträgt und auch eine Art Aushängeschild ist, sollte man – unserer Meinung nach – nicht wegen Kleckerbeträgen an der Qualität sparen.

 


 

Und jetzt …viel Spaß bei Stöbern!

Der Patrick

 

 

P.S.: Wenn Du rechts oben  „ABONNIER UNS!” klickst wirst Du automatisch über neue Beiträge und Gewinnspiele benachrichtigt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter – Ehrenwort! Lies dazu auch bitte unsere Regelungen zum Datenschutz. Speziell auch wenn Du hier unten einen Kommentar abgeben willst. Wir haben die zwei Produkte kosten- und bedingungslos von Handyhuellen.de zu Verfügung gestellt bekommen.